Laien-Kunst-Ausstellung: „Partnerschaft ist Kunst – Kunst verbindet“ – März 2021

Laien-Kunst-Ausstellung: „Partnerschaft ist Kunst – Kunst verbindet“

Haben Sie schon einmal ein Kunstwerk erstellt – in Ihrer Freizeit, während der Reha oder in einem Kurs? Oder haben Sie Lust, in den kommenden Winter­monaten ein Kunstwerk zum Thema „Partnerschaften, Freundschaften oder Städtepartnerschaften“ zu schaffen? Zu diesem Thema laden wir besonders auch Kinder und Jugendlichen ein, dazu ein Bild zu malen. Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Werk – oder auch Ihre Werke – mit uns teilen.

Die Stadt Bocholt möchte im März 2021 in Kooperation mit der Deutsch–Britischen, Deutsch–Chinesischen und der Deutsch–Französischen Gesell­schaft Bocholt e.V. in den Ar(T)kaden (den Shopping-AArkaden) genau diese Kunstwerke ausstellen. Wir suchen dabei nicht die professionellen Werke, son­dern die selbst geschaffenen Dinge, die Sie in einer Laien-Kunst-Ausstellung mit anderen Mitgliedern der Gesellschaften zeigen möchten.

Mit der Ausstellung der schönen Werke unserer Mitglieder möchten wir bereits auf die seit 70 bzw. 50 Jahren bestehenden Städtepartnerschaften im Jahr 2022 mit Rossendale (England), Bocholt (Belgien) und Aurillac (Frankreich) einstimmen.

Also – falls Sie Ihr Kunstwerk schon immer in einer Ausstellung sehen wollten, trauen Sie sich und melden Sie sich einfach bei: Petra Taubach, Mail: Petra.Taubach@bocholt.de, Tel.: 02871/ 2522 22.

Für Fragen können sich unsere Mitglieder gerne an unseren Ehrenvorsitzenden, Karl Gerd Geßner, Tel.-Nr. 02871/12881, wenden.

forthcoming events – bitte vormerken

Bitte vormerken:

2020

  • 17. Dezember   Brexit – Wo stehen wir jetzt? – Info-Abend zusammen mit dem EDIC Bocholt