„Full House“ beim „Full English Breakfast“

„Full House“ beim „Full English Breakfast“

Am 09. Februar fand zum 20. mal das beliebte und wieder voll ausgebuchte „Full English Breakfast“ im Vereinslokal „Zur Glocke“ statt.

 

 

 

Die Vorstandsmitglieder und ihre Partner bereiteten ein reichlich bestücktes Buffet mit typisch englischen Frühstücks-Spezi-alitäten wie „Bacon and Eggs“, „Baked beans“, „Black pudding“ und vieles mehr für die Vereinsmitglieder vor.

 

 

Ob das Ei in der Pfanne „Sunny-Side-Up“ oder „Over-Easy“ sein sollte, auch diese Wünsche wurden erfüllt. Gerne bedienten sich die Gäste an den köstlichen Gerichten und verbrachten ein paar Stunden in heiterer, geselliger Runde.

Für den regen Zuspruch und die Anerkennung bedankt sich der Vorstand sehr herzlich.

Fotos: Lara Stille